Banner

Steuerungsrelevante Ziele und Kennzahlen im Bereich „Tiefbau“


Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen aus Tiefbauämtern und zentralen Controlling- bzw. Steuerungsstellen in Hauptamt und Kämmerei

Beschreibung:

Im NKF-Haushalt sind nach §4,2 und §12 GemHVO NRW in jeden Teilhaushalt Ziele und Kennzahlen zur Zielerreichung aufzunehmen. Viele Kommunen haben inzwischen in den Produkten des Haushaltes auch Kennzahlen hinterlegt, oftmals statistische Größen wie Fallzahlen oder Verhältniszahlen zum Aufwand oder Zuschussbeitrag pro Fall oder Einwohner/-in.

Es stellt sich die Frage, ob diese Zahlen steuerungsrelevant sind und die Transparenz des Haushaltes tatsächlich erhöhen, oder ob hierdurch nicht eher eine erweiterte Haushaltsstatistik geführt wird. Zur Erhöhung der Transparenz im Haushalt stellt sich die Frage, welche Informationen für die Entwicklung des Produktes – über die obligatorischen Haushaltszahlen hinaus – von Bedeutung sind, um die Produktstrategie zu skizzieren. Mit Blick auf die Produkte des Tiefbaus stellt sich somit die Frage, welche Entwicklungen in den kommenden Jahren eintreten sollen oder werden und wie diese verbal und durch Kennzahlen gestützt dargestellt werden können.

In der Veranstaltung geht es nicht darum, einen allgemeingültigen Kennzahlensatz darzustellen. Nach einer kompakten allgemeinen Einführung wird ein Großteil für die Bearbeitung und Diskussion der Produktstrategien der Teilnehmenden reserviert. Als Ziel dient die Einübung der Verwendung von Zielen und Kennzahlen für Haushaltszwecke im betreffenden Anwendungsbereich.


Inhalt: 
  • Produktspezifische Kennzahlen: Warum eigentlich?
  • Ziele und Kennzahlen zur operativen Rechenschaftslegung und politischen Abstimmung
  • Beispiele für Produktstrategien
  • Die Formulierung von Zielen und Kennzahlen im Bereich „Tiefbau“
  • Die Formulierung von Zielen und Kennzahlen: Anwendungsbeispiele
  • Ausblick auf ein kennzahlengestütztes Berichtswesen


Ort: ifV im Wissenschaftspark, Munscheidstraße 14, Gelsenkirchen

Referenten: Dr. Ansgar Strätling

Entgelt: 190,00 €

Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

© Copyright 2004-2017 - ifv Gelsenkirchen - Webdesign: EDV Service Beinert