Banner

Qualifizierung zum/zur zertifizierten Personalentwickler/in


Neuauflage 2017

Weitere Informationen

Qualifizierung zum/zur zertifizierten Personalentwickler/in 2017

Die Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich „Personalentwicklung“ in der öffentlichen Ver­waltung wird immer anspruchsvoller! Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Organisations- und Personalentwicklung erleben zunehmenden Arbeitsdruck bei weniger Ressourcen und höheren Erwartungen von Politik, Bürgerinnen und Bürgern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die demografische Entwicklung in der öffentlichen Verwaltung zwingt in den nächsten Jahren Behördenleiter/innen, freiwerdende Leitungsfunktionen entsprechend zu besetzen. Dafür müssen ausreichend und gut geschulte Nachwuchsführungskräfte zur Verfügung stehen. Von strukturierten Fluktuationsanalysen und gekonnter Personalplanung auf allen Ebenen hängt der Erfolg einer Verwaltung ab.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der neun Schulungstage erhalten einen intensiven theoretischen Unterbau, aber auch einen praxisnahen Ausblick über die in den Kommunen aktuellen Themen eines modernen Personalmanagements. Insbesondere durch den Coachinganteil während der Reflexionstage werden die Teilnehmenden praxisnah auf den Wissenstransfer des Erlernten in die Praxis vorbereitet. Während der Praxisphasen zwischen den Modulen wird an der praktischen Umsetzung einzelner Personalentwicklungsprojekte gearbeitet.

Inhalte

  • Einführung und Grundlagen der Personalentwicklung und Ausbildungsplanung,
  • Aufstellung von Personal- und Organisationsentwicklungskonzeptes,
  • Moderne Instrumente der Personalentwicklung,
  • Reaktion auf den demografischen Wandel,
  • Strukturierte Fortbildungsanalyse,
  • Personalbemessungs- und Organisationsmethoden, Fluktuationsanalysen,
  • Diversity im Personalmanagement,
  • Rolle der Führungskraft im Gesundheitsmanagement,
  • Wissensmanagement,
  • Sicherung von Erfahrungswissen sowie
  • Prozessbegleitung von Teams.

Referentin: Simone Hülsmann, Stadt Dortmund

Referentin: Ina Wohlgemuth, Coach und Managementberaterin

Ablauf: 6 Tage Qualifizierung (3 x 2 Tage) 3 Tage Reflexion & Coaching

(R&C 3 x 1 Tag) sowie Praxisanteile

Termine:

Modul I   24./25.01.17, R&C 21.02.17
Modul II  07./08.03.17, R&C 05.04.17
Modul III 24./25.04.17, R&C 15.05.17

Zeit: 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Für die 9tägige Schulung ist ein Betrag in Höhe von € 2.759,00 zu entrichten.

Wir laden Sie an jedem Seminartag zu einem Mittagsimbiss ein. Mit Kaltgetränken, Kaffee und Pausenverpflegung gestalten wir Ihnen den Tag so angenehm wie möglich.



© Copyright 2004-2017 - ifv Gelsenkirchen - Webdesign: EDV Service Beinert