Banner

Kompaktkurs „Haushaltsrecht und Haushaltsmanagement“ (5 Tage)


Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen in der Haushaltsabteilung der Kämmerei sowie Rechnungsprüfer/-innen

Beschreibung:

Neben den Kräften aus der Buchhaltung ist auch in der „klassi­schen“ Haushaltsabteilung der Kämmerei ein Grundwissen über die Buchhaltung erforderlich – schließlich ist der Haushalt ja eine Vorwegnahme der erwarteten Rechnungsergebnisse des Haushaltsjahres.

Überdies sind für eine Tätigkeit in der Haus­haltsabteilung weiterhin vertiefte Kenntnisse im Haushaltsrecht und ggf. Haushaltsmanagement erforderlich. Diese Kenntnisse wurden im ifV bisher vorwiegend im Zuge von Einzel­veranstal­tungen vermittelt. Im Jahr 2010 bietet das ifV für eine Vorab-Qualifizierung hier eingesetzter Kräfte erstmals einen zusammenhängenden Kompaktkurs an.


Inhalt: 
  • Grundlagen des Haushaltsrechts im NKF (Tag 1)
  • Anforderungen an die Haushaltsplanung nach NKF (Tag 1)
  • Standards der Haushaltsbewirtschaftung (Tag 2)
  • Der Jahresabschluss als Haushaltsabschluss: Besonderheiten des NKF-Jahresabschlusses aus haushalterischer Sicht (Tag 2)
  • Praxis der Haushaltserstellung, der Bewirtschaftung und des Haushaltsabschlusses (Tag 3)
  • Bedeutung und Funktion von Zielen und Kenzahlen im NKF-Haushalt (Tag 4)
  • Outputorientierte Budgetierung und Berichtswesen (Tag 5)

Termine:

HHM-16: 9.11., 16.11., 23.11., 30.11., und 7.12.2017



Ort: ifV im Wissenschaftspark, Munscheidstraße 14, Gelsenkirchen

Referenten: Bodo Watzka, Willy Kerbusch und Dr. Ansgar Strätling

Entgelt: 750,00 €

Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

1. Termin: 08.06.2017

bis: 13.07.2017

bis: 07.12.2017



© Copyright 2004-2017 - ifv Gelsenkirchen - Webdesign: EDV Service Beinert