Banner

Umsetzung und Prüfung Interner Kontrollsysteme im Bereich Hochbau und Tiefbau: Ein Praxisvorschlag


Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen aus  in zentralen Steuerungsbereichen wie Kämmerei und Organisation, Rechnungsprüfung sowie des Tiefbaus und Hochbaus in Kommunalverwaltungen

Beschreibung:

Die Implementierung interner Kontrollsysteme ist nach § 31 GemHVO NRW verpflichtend. Die Umsetzung von Internen Kontrollsystemen wird somit unmittelbar zu einer besonders relevanten Führungsaufgabe in allen Bereichen der Kommunalverwaltung.

In der Veranstaltung werden die Vorgehensweise und die Resultate der Einführung Interner Kontroll- und Steuerungssysteme im Tief- und Hochbauamt systematisch und umsetzungsbezogen dargestellt. Ziel der Veranstaltung ist die Übermittlung wertvollen Umsetzungswissens mit dem Anwendungsbereich der Produkte des Hoch- und Tiefbaus. Die Referenten heben dabei besonders die positiven Effekte und Mehrwerte eines IKS in den unterschiedlichen Prozessen des Hoch- und Tiefbaus hervor.


Inhalt: 
  • Interne Kontrollsysteme – Notwendigkeit und gesetzlicher Auftrag gemäß § 31 GemHVO NRW und die strafrechtliche Bedeutung aus Sicht von Führungskräften sämtlicher Ebenen
  • Allgemeine Anforderungen/Standards an die Gestaltung von internen Kontrollsystemen in Kommunalverwaltungen und Allgemeine Gefährdungsfelder im Zuge der Implementierung von Internen Kontrollsystemen
  • Gestiegenes Risikobewusstsein/Risikokultur
  • Die Implementierung und Prüfung von Gefährdungspotentialen und Internen Kontrollsystemen im Bereich Hochbau: Darstellung einer möglichen Vorgehensweise
  • Der „Gefährdungsatlas“ mit Einschätzung des Gefährdungsgrades anhand maßgeblicher Indikatoren
  • Die ämterspezifische Prüfung, Prüfungsergebnisse und nachfolgende Maßnahmen
  • Umsetzungsempfehlungen für die Bereiche Tiefbau und Hochbau und der Kommunalverwaltung als Ganzes


Ort: ifV im Wissenschaftspark, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Referenten: Stefan Schulz und Dirk Stratmann, Stadt Hamm

Entgelt: 190,00 €

Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr



© Copyright 2004-2017 - ifv Gelsenkirchen - Webdesign: EDV Service Beinert