Banner

Kompaktprogramm „Kassen und Vollstreckungswesen“ – Modul I: Zahlungsabwicklung (2 Tage)


Zielgruppe:

Fachkräfte in der Zahlungsabwicklung der Stadt-, Gemeinde- oder Kreiskasse

Beschreibung:

Das Modulprogramm „Kassen- und Vollstreckungswesen“ richtet sich an Kräfte in Stadt-, Gemeinde- oder Kreiskasse, die mit Entscheidungs­befugnis die Kassenaufgaben zu bewältigen haben. Im Teilmodul KVW-I steht die qualitätssichere Bewältigung der Zahlungsabwicklung im Mittelpunkt. Auf Basis von vertieften Grundkenntnissen zum Neuen Kommunalen Finanzmanagement werden relevante Themenfelder der Zahlungsabwicklung vertieft.

Der Kurs eignet sich für qualifizierte Kräfte der Kasse, die für die kommunalen Kassengeschäfte Mitverantwortung tragen. An Hand von ausgewählten Praxisfällen werden die Thematiken veranschaulicht, diskutiert, und Entscheidungsalternativen aufgezeigt.


Inhalt: 
  • Organisation von Buchhaltung und Zahlungsabwicklung
  • Erforderliche Dienstanweisungen für die Zahlungsabwicklung nach § 31 GemHVO
  • Zahlungsabwicklung und Forderungsmanagement
  • Liquiditätsplanung und Liquiditätsmanagement
  • Offene Posten und Säumnis rückständige Forderungen
  • Mahnung bei öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Forderungen
  • Stundung, Niederschlagung und Erlass von (Neben-)Forderungen




Ort: ifV im Wissenschaftspark, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Referenten: Andre Kloßek, Stadt Essen

Entgelt: € 310,00

Uhrzeit: 9.00-16.00

und: 12.03.2018



© Copyright 2004-2018 - ifv Gelsenkirchen - Webdesign: EDV Service Beinert