Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Impressum - AGB - Datenschutzerklärung

Impressum

Institut für Verwaltungswissenschaften gGmbH
Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
D-45886 Gelsenkirchen

Fon: +49-209-167-1220
Fax: +49-209-167-1221

Mail: info@ifV.de

Geschäftsführer: Dr. Ansgar Strätling

Handelsregister: Amtsgericht Gelsenkirchen: HRB 9329
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE258527812

 

Erstellung dieser Homepage:

Konzeption und Projektmanagement:

ifV gGmbH

Design und technische Umsetzung:

TEMA Technologie Marketing AG
Aachener-und-Münchener-Allee 9
D-52074 Aachen
Tel.: +49 241 88970-0
E-Mail: info@tema.de
Internet: www.tema.de

 

 

AGB:

Anmeldebestimmung
Seminargebühr: Nach ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und Rechnung. Überweisen Sie bitte vor Seminarbeginn die Seminargebühr unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser auf der Rechnung angegebenes Konto.

Rücktritt
Bis 2 Wochen vor Seminarbeginn stonieren wir ihre Anmeldung gebührenfrei.
Danach berechnen wir 50% der Seminargebühr. Sagen sie nicht spätestens 24 Stunden vor Seminarbeginn ab, berechnen wir die volle Seminargebühr.  Die Rücktrittsmitteilung bedarf der Schriftform.

Ausfall von Seminaren
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Seminare z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Erkrankung der Seminarleitung ausfallen können. In diesem Fall werden Ihnen selbstverständlich bereits gezahlte Gebühren erstattet. Wir werden Sie so früh wie möglich darüber informieren.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Nutzung der Homepage www.ifv.de :

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

A. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist das:

Institut für Verwaltungswissenschaften gGmbH
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Deutschland

Tel.: 0209/167-1220
E-Mail: gmbh@ifv.de

 

B. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

C. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

D. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Das System erfasst bei dem Aufruf unserer Internetseite keine automatisierten Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. In begründeten Einzelfällen (insbesondere bei der Online-Anmeldung) werden zur Plausibilisierung die IP-Adressen der Rechner erfasst, nicht aber dauerhaft gespeichert. Reichweitenerhebungen werden nicht durchgeführt. Überdies werden keine Analytik-Dienstleistungen in Anspruch genommen.

 

E. Verwendung von Cookies

Diese Website kann Cookies in dem Maße verwenden, wie es zur Funktionsfähigkeit und Nutzerfreundlichkeit der Seite erforderlich ist. In keinem Fall werden Cookies von Drittanbietern eingesetzt oder Daten zum Nutzerverhalten an Dritte weitergeleitet. Sofern Cookies eingesetzt werden, wird bei erstmaligem Aufruf der Seite darauf verwiesen und eine Zustimmung des/-r Nutzer/-in eingeholt. Der Verwendung von Cookies kann überdies technisch widersprochen werden. In diesem Fall kann eine Einschränkung der Funktionalität dieser Seite eintreten.

 

F. Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Es werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

(1) Name (Pflichtfeld)

(2) Vorname (Pflichtfeld)

(3) E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

(4) Verwaltung /Behörde

(5) Auswahl an Themenfeldern für Newsletter

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

 

G. Anmeldung zu Veranstaltungen

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit, sich zu Fortbildungsveranstaltungen anzumelden. Dabei werden bei der Anmeldung die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Hierbei wird die IP-Adresse des Nutzerrechners zur Plausibilitätsprüfung erfasst, nicht aber dauerhaft gespeichert.

Es werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

(1) Institution (Pflichtfeld)

(2) Fachbereich, Amt, Abteilung (Pflichtfeld)

(3) Name (Pflichtfeld)

(4) Vorname

(5) Straße/ Postfach (Pflichtfeld)

(6) PLZ (Pflichtfeld)

(7) Ort (Pflichtfeld)

(8) Telefon (Pflichtfeld)

(9) Fax

(10) E-Mail (Pflichtfeld)

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs die Einwilligung des Anzumeldendenn eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Erhebung der pflichtigen Daten werden für die Abwicklung der Seminaranmeldung, die Seminarverwaltung und die Kundeninformation verwendet. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn der/die Nutzer(-in) diese Angaben freiwillig macht.

Mit der Anmeldung wird die Zustimmung gegeben, für Zwecke der vertraglichen Abwicklung die personenbezogenen Informationen für Seminarverwaltung, Rechnungsstellung, Überwachung des Zahlungsverkehrs, Erstellung von Teilnehmendenlisten, Namensschildern, Teilnahmebescheinigungen o.Ä. zu verwenden. Es wird die Zustimmung gegeben, zur Rechnungslegung die Daten bei Bedarf für Dritte zum Zwecke der Erhellung von Geschäftsvorfällen zugänglich zu machen (insbes. Finanzbehörden, Jahresabschlussprüfer, Dienstleister in Geschäfts- und Steuerbuchhaltung, Banken). Ebenso wird die Zustimmung gegeben, die Namensangaben den Dozenten wie auch anderen Teilnehmenden der betreffenden Fortbildungsveranstaltung zugänglich zu machen.

Sollte die Anmeldung durch eine andere als die angemeldete Person vorgenommen werden, so wird mit der Anmeldung durch diese erklärt, dass eine wirksame Zustimmung zu diesen Regelungen durch den/die Teilnehmende(n) vorliegt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung und der Erfüllung von Dokumentationspflichten nicht mehr erforderlich sind.

Der/die Nutzer(-in) hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht einzuwilligen resp. zu widerrufen. Er kann der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann eine Anmeldung zu Veranstaltungen nicht erfolgen.

 

H. Rechte der betroffenen Person

Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 

Stand: 25. Mai 2018

 

Quellverweis zum Haftungsausschluss: eRecht24 Disclaimer