Banner

Strategisches Management, Controlling mit Zielen und Kennzahlen in Kommunalverwaltungen – Produkt- und Amtscontrolling – Modul C


Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen aus Kämmerei/Controlling sowie Interessierte aus anderen Bereichen

Beschreibung:

Laut Kommunalhaushaltsverordnung NRW besteht eine klare Anforderung, den Kommunalhaushalt produktbezogen um Ziele und Kennzahlen zu ergänzen. Ein Großteil der Kommunen weist entsprechend auch Kennzahlen aus, die Steuerungsbedeutung erscheint aber häufig als begrenzt. Insofern stellt sich die Frage, wie Ziele und Kennzahlen als Controllinginstrument so eingesetzt werden können, dass sie einen Mehrwert an Steuerungsinformationen bieten und nicht bloß statistischer Anhang bleiben.

In der Veranstaltung wird die Thematik umfänglich vorgetragen und beispielbezogen vertieft. Dabei werden die theoretischen Inhalte so aufbereitet, dass auch eine praxisbezogene Anwendung erfolgen kann.


Inhalt: 
  • Die Stellung von Zielen und Kennzahlen im NKF-Haushalt
  • Differenzierung von Leitbildern, strategischen Zielen und operationalen Zielen auf Produktebene
  • Anforderungen an Ziele und Kennzahlen
  • Grundmodelle des Umgangs mit Zielen und Kennzahlen: Strategiemodell und Kontraktmodell
  • Systematische Kennzahlensets: Balanced Scorecard und die Anwendung des Management-for-Results-Ansatzes
  • Kennzahlenmatrix und Indikatoren
  • Was tun bei Zielverfehlungen und Abweichungen?


Ort: ifV im Wissenschaftspark, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Referenten: Simone Hülsmann

Entgelt: € 290,00

Uhrzeit: 9.00-16.00

1. Termin: 20.03.2019

und: 27.03.2019



© Copyright 2004-2019 - ifv Gelsenkirchen - Webdesign: EDV Service Beinert