Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

2 - JobCenter - Finanzielle Hilfen des SGB II

Basics des Leistungsrechts SGB II für eine erfolgreiche Arbeit in der Empfangszone bzw. Infotheke der Jobcenter

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen der Empfangszone eines JobCenters, die einen Überblick über die sog. „passiven Leistungen“ benötigen

Beschreibung

In vielen Jobcentern erfolgt die Kundensteuerung und Anliegensklärung oftmals über eine der Leistungssachbearbeitung vorgeschaltete Empfangszone (Eingangsbereich oder Infotheke).

Dabei ist die Infotheke das Aushängeschild eines Jobcenters, denn hier erfolgt oftmals der erste Kontakt mit einem Antragsteller.

Die Tätigkeit im Empfangsbereich umfasst u.a. die Auflistung der für eine leistungsrechtlichen Antragsannahme erforderlichen Unterlagen, Klärung und Beantwortung einfacher Rechtsfragen, Aufnahme von Anträgen auf einmalige Leistungen, Aufnahme von Niederschriften etc.

Daher sind Grundkenntnisse im Leistungsrecht des SGB II zwingend erforderlich, um zu verstehen, welche Unterlagen für welche Bedarfslage bzw. welches Antragsbegehren vorzulegen sind, ohne dass Bescheide erlassen werden müssen.

Ziel der Veranstaltung ist es, mithilfe praktischer Beispiele einen Überblick über die Leistungen zum Lebensunterhalt zu erhalten, um auf der einen Seite auf die individuellen Belange und Bedürfnisse des Kunden eingehen zu können, zum anderen die Leistungssachbearbeitung und die Antragsannahme zu entlasten.

Inhalt

  • Das System der sozialen Sicherung
  • Abgrenzungen zu den Leistungen des SGB XII, insbesondere Abgrenzung der Personenkreise SGB II und SGB XII
  • Überblick Leistungsausschlüsse
  • Überblick Leistungen zum Lebensunterhalt: Regelbedarf, Mehrbedarf, Kosten der Unterkunft und Heizung
  • Einsatz des Einkommens: Begriff des Einkommens und Abgrenzung zum Vermögen sowie Bereinigung des Einkommens anhand von Berechnungsbeispielen
  • Einsatz des Vermögens, insbesondere Vermögensfreibeträge
  • Zusicherung zum Umzug nach § 22 Abs. 4 und Abs. 5 SGB II
  • einmalige bzw. besondere Leistungen als Zuschuss bzw. Darlehen.
  • Antragspflicht nach § 37 SGB II
  • Überblick über die Leistungen der Bildung und Teilhabe
  • Aufnahme von Erklärungsniederschriften anhand von Musterbeispielen

Seminar-Nummer

F-1205

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Dennis Kleineberg

Entgelt

€ 170,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

19.02.2020

oder Anmeldeformular drucken