Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

E.3 - Rechnungsprüfung - Betriebswirtschaftliche Prüfung

Kommunale Jahresabschlussprüfung – Modul IV nach Konzept des IdR: Jahresabschlussanalyse und -prüfung (8 Tage)

Zielgruppe

(designierte) Jahresabschlussprüfer/-innen aus Rechnungsprüfungsämtern

Beschreibung

Durch die Einführung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements hat sich das Aufgabenspektrum von kommunalen Rechnungsprüfern/-innen maßgeblich verändert. Insbesondere die Prüfung der Jahresabschlüsse nach § 95 GO und die Prüfung der Wirksamkeit des Internen Kontrollsystems nach § 104 Abs. 1 Nr. 6 GO sind als Herausforderung für die Prüfungspraxis hervorzuheben.

Als Vorbereitung für die Aufgabe der Jahresabschlussprüfung nach NKF hat eine Arbeitsgruppe der damaligen Verpa der kreisangehörigen Kommunen und Landkreise NRW das Qualifizierungsprogramm „Kommunale Jahresabschlussprüfung“ entworfen. Dieses ist nach mehr als 20 durchgeführten Kursen allein in Nordrhein-Westfalen die Standardqualifizierung für in der Jahresabschlussprüfung eingesetzte Rechnungsprüfer/-innen.

Modul IV dieses Programms beinhaltet Grundlagen, Methoden und Verfahren der Jahresabschlussprüfung. In diesem Modul wird auch wirtschaftsprüferlicher Sachverstand vermittelt. Die Inhalte sind als erforderliche Kenntnisse zur Anwendung von Prüfungsinstrumenten, so auch Leitfäden und Prüfungssoftware, zu verstehen. Die Schulung und Einweisung in Prüfungssoftware findet im Rahmen dieses Moduls jedoch nicht statt.

Im Folgenden kann auf Basis der Inhalte der Module I-IV ein Zertifikat erworben werden. Dieses beruht auf zwei Teilprüfungen (die Erste nach dem dritten Modul, die Zweite nach dem Vierten). Die Prüfung wird durch den IdR abgenommen und ist nicht unmittelbar Bestandteil dieses Kurses.

Inhalt

  • Grundlagen und Ziele der Jahresabschlussprüfung (Tag 1)
  • Verfahren und Praxis der Jahresabschlussprüfung (Tage 2 - 5)
  • Aufbau des Prüfberichts nach § 321 HGB (Tag 6)
  • Der Bestätigungsvermerk nach § 322 HGB (Tag 7)
  • Jahresabschlussanalyse und Probeklausur (Tag 8)

Termine: 20.4., 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 25.5., 8.6., und 15.6.2020

Seminar-Nummer

S-8208

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Christoph Heck

Entgelt

€ 1.500,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

20.04.2020 - 15.06.2020

oder Anmeldeformular drucken