Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

F.3 - Ordnungswesen - Melde- und Passwesen

Bundesmeldegesetz - Basiswissen für die Arbeit in der Praxis

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bürgerämtern, Melde-, Ausweis- und Passbehörden

Beschreibung

Im Meldewesen werden für die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche und Zwecke Einwohnerdaten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ohne ein von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut geführtes Melderegister wäre eine handlungsfähige Verwaltung kaum denkbar.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Meldeamt oder Bürgerbüro kommen wegen der Vielzahl der Bürgerkontakte aber nur selten dazu, sich mit den gesetzlichen Grundlagen im notwendigen Umfang, neuerdings auch mit der EU-DSGV, zu beschäftigen. Fragen von Bürgerinnen und Bürgern wie beispielsweise, mit welcher Berechtigung eine bestimmte Entscheidung getroffen wird oder Adressen an andere Behörden herausgeben werden usw. sind dann nicht immer leicht zu beantworten.

Vermittelt werden die notwendigen Kenntnisse zu den gesetzlichen Regelungen und zum Verfahrensablauf in der Praxis. Teilnehmer/innen erhalten zusätzlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und bekommen wertvolle Hinweise für Ihre praktische Arbeit. Es besteht die Möglichkeit, im Diskussionsforum Fragen zu stellen, um in spezifischen Situationen die korrekte Antwort parat zu haben und die richtige Entscheidung treffen zu können.

Inhalt

  • Bedeutung der EU-DSGV bei melderechtlichen Entscheidungen,
  • Einwohnerdaten erheben, speichern, berichtigen
  • Allgemeine Meldepflicht: Eine Wohnung beziehen, aus einer Wohnung ausziehen, Meldepflicht durchsetzen, Wohnungsgeberpflicht
  • Haupt- und Nebenwohnung - für wen, wann, was?
  • Datenübermittlungen: Einfache Melderegisterauskunft, Erweiterte Melderegisterauskunft, Auskunftssperren inkl. bedingtem Sperrvermerk
  • In diesem Seminar sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, Ihre Fragen und Probleme aus dem „Alltagsgeschäft“ zu erörtern und gemeinsam mit dem Referenten Lösungen zu erarbeiten.

Seminar-Nummer

P-4101

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Markus Mergenschröer

Entgelt

€ 160,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

27.04.2020

oder Anmeldeformular drucken