Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

H.3 - Jugend - Unterhalt und Unterhaltsvorschuss

Das Widerspruchsverfahren im Unterhaltsvorschussrecht

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unterhaltsvorschusskassen

Beschreibung

In diesem Seminar wird das Widerspruchsverfahren – zugeschnitten speziell auf die Rechtslage der Unterhaltsvorschusskassen – mit den Themenschwerpunkten der täglichen Praxis vermittelt. Das Seminar behandelt das Widerspruchsverfahren anhand realer Fälle aus der Arbeit der Unterhaltsvorschusskassen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung zum Unterhaltsvorschussrecht. Die Dozentin zeigt an vielen praktischen Beispielen aus dem Fachbereich des Unterhaltsvorschusses, was Sie beim Erlass eines Widerspruchsbescheides beachten müssen, damit dieser einer gerichtlichen Überprüfung standhält.

Das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zur Thematik und stellt an praktischen und konkreten Fällen das Widerspruchsverfahren bis zum Erlass des Abhilfebescheides, Widerspruchsbescheides usw. vor. Ausführungen zur Form, Aufbau und zum Inhalt eines Widerspruchsbescheides bei komplexen Entscheidungen sind weiterhin Bestandteil des Seminars.

Die Veranstaltung dient auch dem Erfahrungsaustausch zum Widerspruchsrecht. Fragen und praktische Fälle, die Teilnehmer/innen anonymisiert mitbringen, werden aufgegriffen und einer Lösung zugeführt.

Inhalt

  • Funktion und Ablauf des Widerspruchsverfahrens,
  • Zulässigkeitsvoraussetzungen,
  • Begründetheitsprüfung - materiell-rechtliche Begründungen beim UVG,
  • Aufschiebende Wirkung des Widerspruchs,
  • Anordnung der sofortigen Vollziehung - VA mit Dauerwirkung oder VA ohne Dauerwirkung,
  • Anfertigung: Abhilfe-Widerspruchsbescheid bei begründetem Widerspruch und Widerspruchsbescheid bei Nichtabhilfe,
  • Kostenentscheidung im Widerspruchsverfahren (Kostengrundentscheidung, Kostenfestsetzung),
  • Untätigkeitsklage und Kostenentscheidung,
  • Rechtsbehelfsbelehrung,
  • Praktische Übungen zu speziellen Tatbestandsvoraussetzungen des UVG,
  • Besprechung eines ausführlich begründeten und gestalteten Muster-Widerspruchsbescheides und
  • Widerspruch gegen einen Schadensersatzanspruch nach § 5 Abs. 1 UVG

Seminar-Nummer

P-5384

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Evelyn Runge

Entgelt

€ 179,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

23.04.2020

oder Anmeldeformular drucken