Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

D.2 - Finanzen - Bilanzbuchhaltung

Zertifikatskurs Bilanzbuchhaltung kommunal (16 Tage)

Zielgruppe

aktuelle und zukünftige verantwortliche Buchungskräfte und mit der Erstellung des Jahresabschluss betraute Kräfte

Beschreibung

Für mit der Aufstellung des kommunalen Jahresabschlusses betraute Kräfte ergibt sich ein umfangreicheres Anforderungsprofil als an Buchungskräfte in der Geschäftsbuchhaltung. Hier sind dann Zweifelsfälle der Buchung zu entscheiden, vorbe­rei­tende Abschlussarbeiten und die Erstellung des Jahresabschlusses zu leisten. Überdies sind wesentliche Arbeiten zur Erstellung des kommunalen Gesamtabschlusses zu leisten.

Der „Zertifikatskurs Bilanzbuchhaltung“ bereitet auf diese Aufgaben vor. Allerdings wird vorausgesetzt, dass die Teil­nehmenden vor Übertragung einer verantwortlichen Aufgabe in diesem Bereich bereits in Buchhaltungsfunktionen eingesetzt wurden oder auch ein fundiertes Basiswissen zur kommunalen Buchhaltung vorhanden ist, das beispielsweise durch den Kurs „Fachkraft Finanzbuchhaltung kommunal“ des ifV erworben werden kann.

Der Kurs ist an die Anforderungen im Zuge des zweiten NKF-Weiterentwicklungsgesetzes ange­passt.

Inhalt

  • Organisation und Qualitätssicherung im Rechnungswesen
  • Kommunale Sonderbuchungssachverhalte
  • Spezialfälle aus der Anlagenbuchhaltung
  • Die Spezialfälle zur Periodenabgrenzung und Wertberichtigungen in der Bilanz
  • Die Behandlung und Dokumentation von Rückstellungen
  • Haushaltsrechtliche Besonderheiten des Jahresabschlusses
  • Die Praxis der Jahresabschlusserstellung: Arbeitsschritte und Praxisbericht
  • Jahresabschluss in Internes-Kontrollsystem/ Risikomanagement

  • Erstellung des kommunalen Beteiligungsberichts

  • Übungsteile zur Vorbereitung auf den Zertifikatstest

Termine BiBu 20: 19.2., 4.3., 11.3., 18.3., 25.3., 1.4., 22.4., 29.4., ,6.5., 13.5., 20.5., 27.5., 3.6., 10.6., 17.6., und 24.6. 2020

Seminar-Nummer

S-7102

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Christoph Heck
Gerd-Uwe Wolf
Herbert Heidler

Entgelt

€ 2.600,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

19.02.2020 - 24.06.2020

oder Anmeldeformular drucken