Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

E.1 - Rechnungsprüfung - IdR-Programm "Zertifizierte(r) Rechnungsprüfer/-in"

Methode und Praxis der Wirtschaftlichkeitsprüfung (zugleich Modul C-2 im IdR-Programm „Zertifizierte(-r) Rechnungsprüfer/-in“)

Zielgruppe

Rechnungsprüfer/-innen aus Kommunalverwaltungen

Beschreibung

Wirtschaftlichkeitsprüfungen geraten immer mehr in den Fokus der Rechnungsprüfung. Fragen nach Zielen oder Wirkungen einzelner Entscheidungen nehmen an Bedeutung zu. Ziel der Wirtschaftlichkeitsprüfung ist die Beurteilung der Wirtschaftlichkeit geplanter oder realisierter betrieblicher Entscheidungen. Die Wirtschaftlichkeitsprüfung stellt in erster Linie eine Zweckmäßigkeitsprüfung von Entscheidungen dar und setzt eine Ordnungsprüfung bezüglich der tatsächlichen Abbildung der erwarteten oder eingetretenen Entscheidungskonsequenzen im Blick das Wirtschaftlichkeitsziel voraus. Bilden geplante oder in der Umsetzungsphase befindliche Maßnahmen den Prüfungsgegenstand, so dient die Wirtschaftlichkeitsprüfung der Unterstützung und Kontrolle des Planungs- und Umsetzung­sprozesses. Bei realisierten Handlungen bezweckt sie eine Durchführungskontrolle durch die Gegenüberstellung von Plan- und Istwerten und liefert dabei mittelbare Anregungsinformationen.

Diese Veranstaltung verschafft Ihnen einen Überblick und konkrete Praxisempfehlungen für einen erfolgreichen Einstieg in Wirtschaftlich­keitsprüfungen.

Inhalt

  • Die Bedeutung von Wirtschaftlichkeitsprüfungen
  • Rechtsgrundlagen und Grundlagen der Prüfung
  • Prinzipien der Wirtschaftlichkeit und Entscheidungsregeln:
  • Minimalprinzip, Maximalprinzip, Optimalprinzip – Ansatzpunkte zur Prüfung von Effektivitätsaspekten resp. Zweckmäßigkeitsprüfung
  • Kurzüberblick über die Methoden von Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Prüfungsansätze, z.B. Prämissen- und Modellprüfung/ Sensitivitätsanalysen
  • Wirtschaftlichkeitsprüfungen: Beispiele wie Kostenvergleichsrechnung, Investitionsrechnung mit Folgekostenbetrachtung, Nutzwertanalyse
  • Besonderheiten der Kommunikation und Berichterstattung
  • Erarbeitung von Checklisten, Dienstanweisungen und Handlungsempfehlungen zur Wirtschaftlichkeitsprüfung
  • Praktische Beispiele

Seminar-Nummer

S-8007

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Jens Güse

Entgelt

€ 180,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

19.03.2020

oder Anmeldeformular drucken