Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

I.1 - Soziale Hilfen - Allgemeine Regelungen SGB I und SGB X

Praxisworkshop - Bescheide in sozialrechtlichen Angelegenheiten optimieren (SGB II /SGB XII)

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus Sozialämtern in Kommunalverwaltungen oder Job Centern

Beschreibung

Während es auf der einen Seite darum geht, Bescheide rechtssicher zu erstellen, damit sie den formellen und materiellen Rechtmäßigkeitsanforderungen genügen, ist es auf der anderen Seite ebenfalls wichtig, kundenfreundliche und damit verständliche Bescheide zu verfassen. Diese oftmals gegensätzlich wirkenden Anforderungen stellen insbesondere für den Bereich des SGB XII und SGB II eine große Herausforderung dar, da oftmals individuelle Bescheide zu fertigen sind.

Ziel der Veranstaltung ist es, mithilfe praktischer Übungen Methoden und Techniken an die Hand zu bekommen, Ihre Bescheide vor Ort zu optimieren und individuelle verfasste Bescheide rechtssicher und verständlich zu erstellen.

In der Fortbildungsveranstaltung werden anhand einzelner Themen aus dem Bereich des SGB XII und SGB II in praktischen Übungen Musterbescheide erstellt oder mitgebrachte Bescheide optimiert.

Inhalt

  • Aufbau eines Bescheides (Tenor, Sachverhalt, rechtliche Würdigung)
  • Definition unbestimmter Rechtsbegriffe aus dem SGB XII und SGB II
  • Beispiele für die Verständlichkeit eines Bescheides
  • Tenorierungsvorschläge
  • Formulierungshilfen bei Ermessensentscheidungen
  • Bescheiderstellung an konkreten Fallbeispielen
  • Überarbeitung eigener Bescheide aus der Verwaltungspraxis

Seminar-Nummer

F-0103

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Yasmin Glabach

Entgelt

€ 170,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

06.10.2020

oder Anmeldeformular drucken