Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

Hochbau und Gebäudemanagement

Kurs „Kaufmännisches Gebäudemanagement in Kommunen“ (7 Tage)

Zielgruppe

aktuelle und zukünftige Mitarbeiter/-innen im Bereich Hochbau/Gebäudemanagement, insbesondere Verwaltungsgeneralisten im kaufmännischen Gebäudemanagement, aber auch Hochbau-Ingenieure/Techniker mit anteiligen Verwaltungsaufgaben

Beschreibung

In der Immobilienwirtschaft hat sich neben den technischen Funktionen des Planers/Hochbaus und des Facility Managements das Berufsbild des kaufmännischen Gebäudemanagements herausgebildet. Diese Stellenprofile sind faktisch auch in Kommunalverwaltungen anzutreffen, als Verwaltungsgeneralisten, die Verwaltungsaufgaben in Gebäudemanagement- oder Hochbaustellen wahrnehmen, oder auch technische Kräfte, die neben ihren originären Aufgaben im Hochbau zudem Verwaltungsaufgaben wahrnehmen. Für diese Stellenprofile ist das hier vorgestellte Programm als Qualifizierung angeboten.

Das kaufmännische Gebäudemanagement umfasst im Wesentlichen Verwaltungsaufgaben im Zuge des Baus und Betriebes von Liegenschaften. Typische Themenfelder sind die Organisation des Gebäudemanagements, das Vertragswesen einschließlich der verwaltenden Beteiligung in Auftragsvergabeverfahren, die Wahrnehmung der Betreiberverantwortung, die haushalterische Abwicklung wie auch die Umsetzung eines Gebäudecontrollings im Sinne der Kostenrechnung und zielorientierten Strategischen und operativen Steuerung. Ein Grundverständnis zur Gebäudetechnik und insbesondere zur Bedeutung des Lebenszyklus erscheint überdies erforderlich.

Inhalt

  • Grundzüge der kommunalen Bereitstellung von Liegenschaften: Arten der Bereitstellung, rechtliche Grundlagen, Lebenszyklen und Ansatzpunkte eines strategischen Gebäudemanagements (Tag 1)
  • Grundzüge der technischen Erstellung und Betrieb: Bau und Betrieb von Liegenschaften, Grundzügen von Vergabebedingungen, Erfüllung der Betreiberverantwortung (Tag 2)
  • Organisation des Gebäudemanagements 1: Ablauforganisation und Prozessmanagement (Tag 3)
  • Organisation des Gebäudemanagements 2: Vertragsmanagement (Tag 4)
  • Gebäudecontrolling 1: Grundzüge des Controllings und Kostenberechnungen (Tag 5)
  • Gebäudecontrolling 2: Wirtschaftlichkeits­berechnungen und Projektcontrolling (Tag 6)
  • Gebäudecontrolling 3: Strategisches und operatives Gebäudecontrolling (Tag 7)

Termine Kurs 5: 26.5., 27.5., 9.6., 10.6., 15.6., 16.6., und 23.6. 2020

Seminar-Nummer

S-6611

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Alexander Feiten
Simone Hülsmann
Joachim Gallhoff

Entgelt

€ 980,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

26.05.2020 - 23.06.2020

oder Anmeldeformular drucken