Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

I.9 - Soziale Hilfen - Übergreifende Themen

Sozialdatenschutz im SGB II und SGB XII - Grundlagenseminar

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte, Mitarbeiter/-innen aus der Praxis der Leistungsgewährung und den Widerspruchs- / Rechtsstellen sowie für Führungskräfte

Beschreibung

Für Beschäftigte der Jobcenter und kommunaler Sozialleistungsträger gehört es zum täglichen Geschäft, im Rahmen der behördlichen Aufgaben-stellung mit Sozialdaten von Bürgern umzugehen sowie Anfragen Dritter zu solchen Daten zu bearbeiten und zu beantworten.

Schnell kommt die Frage auf, wie gehe ich richtig und datenschutzkonform mit den Sozialdaten der Bürgerinnen und Bürger um? Was ist erlaubt und wann sind die Grenzen des Datenschutzes er-reicht?

Ziel des Seminars ist es, unter Nutzung praktischer Fälle die wichtigsten Aspekte zulässiger Datenerhebung und Datenübermittlung zu erarbeiten.

Aus der langjährigen Erfahrung des Dozenten als Datenschutzbeauftragter und Praktiker des Leistungsrechts nach dem SGB II ist eine umfangreiche Sammlung authentischer Schulungsfälle entstanden, die als Grundlage für die Besprechung im Seminar dienen.

Die wichtigsten Datenschutzbestimmungen der Datenschutzgrundverordnung EU (DSGVO), der Sozialgesetzbücher I und X werden:

  • vorgestellt und inhaltlich diskutiert,
  • im Hinblick auf die Rechtslage intensiv behandelt sowie
  • anhand praktischer Fälle Lösungen erarbeitet und einer praxisgerechten Umsetzung zugeführt.

Inhalt

  • Einordnung des Datenschutzrechts und Geltung der DSGVO,
  • Sozialgeheimnis und Sozialdaten im Gesamtsystem des Datenschutzes,
  • Grundsätze des Sozialdatenschutzes: Erforderlichkeit, Ersterhebung sowie Zweckbindung,
  • Datenerhebung unter Berücksichtigung der Grundätze der Datenübermittlung: Befugnisse, Pflichten, Umfang und Grenzen, Empfangsberechtigte, Übermittlung von Sozialdaten für eigene Aufgaben und auf Ersuchen anderer Stellen,
  • Datenerhebung unter Berücksichtigung der Rechte betroffener Personen sowie
  • Aktuelle Entwicklungen und Hinweise zur Rechtsprechung.

Anmeldeschluss: 3.9.2020

Seminar-Nummer

PD-3805

Ort

Welcome Hotel
Karolinenplatz 4
64289 Darmstadt

Referenten

Wolfgang Müller

Entgelt

€ 219,00

Uhrzeit

09:30 - 16:30 Uhr

oder Anmeldeformular drucken