Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Ihre Seminarteilnahme beim ifV in Gelsenkirchen

Seminarsuche

 

Auf unserer Homepage www.ifv.de

Einen Überblick über alle aktuellen Angebote finden Sie über unsere Homepage. Hier können Sie nach Institutionen (Kommunalverwaltungen, Jobcenter, andere öffentliche Einrichtungen) getrennt Ihren Interessen gemäß Themen ausfiltern - entweder über Themenbereiche oder über die Stichwortsuche nach Begriffen oder Dozenten/-innen.

 

Über Seminarplaner/ Kataloge

Wir veröffentlichen jährlich oder halbjährlich Seminarplaner als Kataloge. Diese sind aufgeteilt in:

  • Seminarplaner "Kommunalrecht und Wahlen, Personal, Organisation/ IT, Datenschutz" (jährlich)
  • Seminarplaner "Haushalts- und Rechnungswesen / NKF" (halbjährlich)
  • Seminarplaner "Rechnungsprüfung" (halbjährlich)
  • Seminarplaner  "Fachverwaltung" (jährlich) mit den Seminar- und Kursangeboten für die typischen Fachbereiche der Kommunalverwaltung
  • Seminarplaner "Jobcenter" (jährlich)

Die Seminarplaner werden im Normalfall ca. 2 Monate vor Beginn des jeweiligen Zeitrahmens veröffentlich, d.h. jährliche Ausgaben und Ausgaben für das erste Halbjahr zu Beginn des vorausgehenden Novermbers, Halbjahresplaner für das zweite Halbjahr bis Ende Mai. Die Seminarplaner können jeweils im pdf-Format auf www.ifv.de heruntergeladen werden. Das hat zugleich den Vorteil, dass Sie direkt aus dem Seminarplaner über einen Link zur Ausschreibung auf der ifV-Homepage gelangen können. Bitte schauen Sie hierzu am besten unter aktuellen News nach. Darüber hinaus werden Seminarplaner teilweise in Papierform versandt.

 

Unsere weiß-blauen Flyer

Der "klassische" Weg der Bekanntmachung unserer Seminare ist der Versand der weiß-blauen ifV-Flyer. Diese werden im Normalfall 6-8 Wochen vor dem Seminardatum an relevante Zielgruppen versandt. Um dauerhaft den Papierverbrauch zu verringern bitten wir Sie, die Seminarplaner und die Homepage zur Information und Anmeldung zu nutzen, und überdies Sich zu unserem zielgruppenspezifischen Newsletter anzumelden. Wir versichern, dass Sie nicht täglich mit Neuigkeiten versorgt werden und zudem nur Hinweise auf Seminare zu Ihrem eingetragenen Interessenbereich erhalten.

Sollten Sie für Ihr Fortbildungsbedürfnis kein passendes Angebot des ifV finden, so weisen Sie uns bitte darauf hin. Schon in der Vergangenheit konnten wir häufig zeitnah ein bedarfsgerechtes Angebot konzipieren und umsetzen; die Praxisrelevanz unserer Seminare ist somit im Wesentlichen auch den zahlreichen Rückmeldungen der Interessenten und Teilnehmenden zu verdanken.

Sollten Unsicherheiten bestehen, ob ein Seminar oder Kurs für Ihre Zwecke passend erscheint, so sprechen Sie uns einfach an, sodass wir mit Ihnen Bedarf und Voraussetzungen abklären können.

 

Ihre Seminaranmeldung

 

Sobald Sie das für Sie passende Seminar gefunden haben gibt es verschiedene Wege, eine Anmeldung vorzunehmen.

Über die Homepage www.ifv.de

Der einfachste, schnellste und sicherste Weg der Anmeldung ist die Nutzung der Online-Anmeldung. Bei den Seminardarstellungen auf der Homepage gelangen Sie jeweils über den Button "Online anmelden" zu einem Anmeldeformular. Hier sind die erforderlichen Daten für die anzumeldende Person wie auch gegebenenfalls einer abweichenden Rechnungsadresse einzugeben. Sollten darüberhinausgehende Informationen erforderlich erscheinen (z. B. zu veganer oder glutenfreier Ernährung), so nutzen Sie bitte das Freitextfeld "Bemerkungen". Nach Zustimmung zu AGB und Datenschutzerklärung kann die Anmeldung übertragen werden. Sie erhalten dann eine Übertragungsbestätigung, die allerdings noch nicht als Teilnahmebestätigung angesehen werden sollte.

 

Per Post, Fax, oder e-Mail

In unseren Seminarplanern - wie auch auf den Flyern - gibt es jeweils Anmeldeformulare, die ausgefüllt an uns gesandt werden können. Da bei handschriftlichen Dokumenten aber erhebliche Fehlerquellen bestehen, würden wir Sie bitten, bevorzugt das Online-Anmeldeformular auf unserer Homepage zu nutzen, wie es bereits gut 90% der Anmeldenden tun. Dadurch können Übertragungsfehler bei Name und Adressen vermieden werden und Sie können sicher gehen, dass in Ihrem Anmeldevorgang keine Übertragungsfehler auftreten. Grundsätzlich ist auch eine formlose Anmeldung per Post oder e-Mail möglich. In diesem Fall bitten wir, das betreffenden Seminar mindestens durch Titel und Startdatum zu benennen und die erforderlichen Kontaktdaten des/-r Teilnehmenden einzubringen, bei Bedarf noch eine abweichende Rechnungsadresse. Die Zustimmung zur Datenschutzerklärung würde dann in einem zweiten Schritt eingeholt. Um diesen Schritt zu vermeiden bitten wir um Aufnahme folgenden Satzes in das formlose Schreiben: "Der/die Anmeldende stimmt den auf der Seite ww.ifv.de veröffentlichten AGB zu und versichert, dass von der anzumeldenden Person eine Zustimmung zu der ebenfalls dort veröffentlichten Datenschutzerklärung vorliegt."

 

Zum Anmeldestatus

Mit der Anmeldemöglichkeit auf der Homepage und der Anmeldung bspw. über das Online-Anmeldeformular ist noch nicht sichergestellt, dass das Seminar wie ausgeschrieben stattfindet und für Sie ein Platz vergeben werden kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wegen zu geringer Anmeldungen Seminare auch abgesagt werden können. Die Absagequote des ifV ist aber verhältnismäßig gering, und teilweise werden auch Seminare mit geringer Teilnehmendenzahl durchgeführt, entweder weil die Seminare für einen kleinen Kreis konzipiert sind oder weil den Interessenten zeitnah kein bedarfsgerechtes Fortbildungsangebot unterbreitet werden kann.

Die Seminare des ifV sind geprägt durch eine gute Arbeitsatmosphäre, die auch durch einen überschaubaren Teilnehmendenkreis erreicht wird. Im Normalfall versuchen wir ab 15 Teilnehmenden, einen weiteren Termin anzubieten, Kursstärken über 20 Teilnehmende sind eine Ausnahme und treten nur dann auf, wenn zeitnah kein weiterer Termin eingerichtet werden konnte und die Arbeitsweise im Seminar geeignet erscheint. In den vergangen Jahren hatten wir eine Durchschnittsbelegung von 13,5 Teilnehmenden, was im Normalfall eine gute Arbeitsatmosphäre ermöglicht. Eingeschlossen in diesen Durchschnittswert sind aber auch Seminare, die wegen Thematik oder auch Arbeitsweise auf 10 oder 12 Teilnehmende begrenzt sind, so zum Beispiel verhaltensbezogene Trainings.

Um Informationen zu erhalten, für welche Seminare zeitnah ein weiterer Termin benötigt wird, wird die Anmeldemöglichkeit zu einem Seminar erst dann abgeschaltet, wenn ein neuer Termin zur Verfügung steht. Es kann somit sein, dass Sie eine Rückmeldung erhalten, dass der bei der Anmeldung angegebene Termin ausgebucht ist, Ihnen aber ein Platz an einem anderen Termin angeboten wird. So können ermöglichen, dass diejenigen, die sich zu einem eigentlich ausgebuchten Seminar anmelden, innerhalb von zumeist spätestens 3 Monaten einen entsprechenden Seminarplatz erhalten. Im Zweifel können Sie Sich durch telefonische Anfrage vergewissern und darüber auch für begrenzte Zeit Plätze reservieren.

Die definitive Zusage Ihrer Teilnahmemöglichkeit erhalten Sie durch Ihre Teilnahmebestätigung, die oftmal mitsamt der Rechnung versandt wird. Dieses erfolgt bis spätestens 14 Tage vor dem Seminartermin. Sollte das Seminar mangels Anmeldungen abgesagt werden müssen, so erfolgt die Mitteilung ebenfalls im Normalfall bis 14 Tage vor dem Seminartermin. Kurzfristige Ausfälle, beispielsweise durch Krankheit des/-r Dozenten/-in sind glücklicherweise extrem selten. In diesen Fällen ist es bisher fast immer gelungen, eine pragmatische Lösung zu finden.

 

Anfahrt und Parkmöglichkeiten am Wissenschaftspark, Hotelempfehlungen

 

Die für den Schulungsort Gelsenkirchen ausgeschriebenen Seminare werden im Wissenschaftspark Gelsenkirchen durchgeführt. Hierfür nutzt das ifV drei eigene, klimatisierbare Schulungsräume (Konferenzräume A-C) im 2. Obergeschoss, Pavillon 3 des Wissenschaftsparks. Darüber hinaus werden nach Bedarf weitere Räume des Wissenschaftsparks (die klimatisierbaren Räume K1 und K2 sowie weitere Seminarräume) in Anspruch genommen.

Anreise und Parkmöglichkeiten

Der Wissenschaftspark Gelsenkirchen ist insbesondere mit der Bahn sehr gut erreichbar. Vom Gelsenkirchener Hauptbahnhof ist der Wissenschaftspark nur einen 10-minütigen Fußweg entfernt. Hinweise zur Anfahrt mit dem PKW wie auch zu Parkmöglichkeiten entnehmen Sie bitte auch der Anfahrtbeschreibung des Wissenschaftsparks.

Als Parkmöglichkeit steht zunächst in begrenztem Maße die gebührenpflichtige Tiefgarage des Wissenschaftsparks zur Verfügung (Adresse der Einfahrt: Munscheidstraße 14). Zudem wurden im oberen Teil der Munscheidstraße (Parkplatz Cramerweg, Zieladresse: Cramerweg 6, Gelsenkirchen) Parkflächen geschaffen, die gegen eine sehr moderate Gebühr  genutzt werden können. Die Einfahrt befindet sich zwischen Mr.Chicken-Hauptverwaltung und der Kreuzung Munscheidstraße/Bochumer Straße.

Übernachtungsmöglichkeiten

Sollte Bedarf an Übernachtungsmöglichkeiten bestehen, so gibt es fußläufig vom Wissenschaftspark folgende Hotels:

Ibis-Styles-Hotel am Hauptbahnhof

Good-Morning-Hotel am Hauptbahnhof (ehemals ibis)

außerdem sind in Gelsenkirchen folgende Hotels zu empfehlen:

Maritim Hotel Gelsenkirchen

Courtyard Marriott Hotel Gelsenkirchen

Zur Orientierung im Wissenschaftspark

Zentraler Anlaufpunkt im Wissenschaftspark ist das Foyer am Haupteingang. Hier wird bereits auf einem Bildschirm bekannt gegeben, welche Seminare des ifV nicht in den Institutsräumen stattfinden. Sollten hier Fragen auftreten oder nähere Wegbeschreibungen zu den Räumen benötigt werden, so steht das Team der Information im Wissenschaftspark hierfür gerne zur Verfügung.

Zum ifV gelangen Sie im Wissenschaftspark durch Nutzung der freien Teppe in der Arkade oder den Aufzug zum 2. Obergeschoss. Halten Sie Sich dann im Zweifel links, so können Sie das Foyer des ifV kaum verfehlen.

 

Ihr Seminar

Im Foyer des ifV im 2. Obergeschoss vor Pavillon 3 des Wissenschaftspark finden Sie einen Bildschirm, von welchem die Räume der an diesem Tag stattfindenden Seminare entnommen werden können. Der Konferenzraum 2 des Wissenschaftsparks grenzt direkt an das Foyer, zu den Konferenzräumen A-C wie auch zur ifV Geschäftsstelle gelangen Sie, indem Sie die beiden Glastüren zu Pavillon 3 durchqueren.

Die Teilnehmenden-Handouts finden Sie bereits im Seminarraum vor. Suchen Sie Sich einen Platz, nutzen Sie die Zeit, um anzukommen, und Sich bereits in die Anwesenheitsliste einzutragen.

Wir möchten, dass nicht nur die Seminare inhaltlich hervorragend sind, sondern auch, dass das Umfeld geeignet ist, sich rundum wohlzufühlen. Fühlen Sie Sich wie zuhause! Den ganzen Tag über stehen Ihnen ausreichend frischer Kaffee und Tee zur Verfügung. Zusätzlich finden Sie im Flur der ifV-Geschäftsstelle einen Kühlschrank mit gekühlten Getränken, an dem Sie Sich jederzeit bedienen können. Sollten Sie Wünsche, Fragen und Anregungen haben, ob zu frischem Teewasser oder Kaffee, Inhalten von oder freien Plätzen in anderen Seminaren, so sprechen Sie jederzeit das ifV-Team an.

In den Räumlichkeiten des ifV (der Konferenzräume A-C) steht Ihnen ein freies WLAN-Netz zur Verfügung. Sie erhalten eine Nutzerkennung in der Geschäftsstelle bei Anna Santner. Hiermit könnenSie Sich mit Smartphone, Tablet oder Laptop in das Gast-WLan-Netz des ifV einwählen. Der Zugang ist jeweils einen Tag gültig.

 

Ihre Mittagspause im Wissenschaftspark

 

In der Mittagspause - meist ab ca. 12.00 Uhr - bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im Cateringbereich des Wissenschaftsparks in der Arkade eine Stärkung zu sich zu nehmen. Hierzu haben wir eine eigene Ausgabestation eingerichtet und einen eigenen Sitzplatzbereich für unsere Seminarteilnehmer/-innen reserviert. Im Seminar erhalten Sie eine Essensmarke, die Sie bitte an das Servicepersonal an der Ausgabestation übergeben.

Sollten Sie spezielle Bedarfe und Wünsche haben, wie zum Beispiel vegetarische oder vegane, laktosefreie oder glutenfreie Gerichte, so bitten wir um Absprache in der Geschäftsstelle bei Anna Santner, am besten schon rechtzeitig vor der Mittagspause. Wir werden dann eine Möglichkeit für Sie finden.

Überdies bietet es sich gerade bei schönem Wetter - was in Gelsenkirchen bekanntermaßen der Normalfall ist - an, in der Mittagspause die Parkanlagen des Wissenschaftsparks zu nutzen und hier zu genießen, wie die Natur sich die ehemalige Industriebrache zurückerobert hat.

 

Ihr Abschluss des Seminartags

 

Die Seminare enden im Normalfall spätestens mit ausgeschriebenem Endzeitpunkt. Sie erhalten zum Ende des Seminars eine Teilnahmebescheinigung des ifV. Da aber das Ziel eines Seminars sicher nicht in dem Erwerb der Teilnahmebescheinigung liegt, sind wir an einem umfassenden Feedback sehr interessiert. Das Feedback der Teilnehmenden ist mit der größte Wert in der Weiterentwicklung des Fortbildungsprogramms.

Im Ruhrgebiet sind wir unverblümte Meinungsäußerungen gewohnt. Zögern Sie also nicht, uns auch Ihre Einschätzungen und Anregungen mitzuteilen. Hierfür steht Ihnen natürlich auch ein Feedbackbogen zur Verfügung. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter/-innen und Dozenten/-innen des ifV jederzeit für Ihre Einschätzungen zur Verfügung.

Nach dem Seminar ist vor dem Seminar... Jeglichen Bildungsprozessen ist zu eigen, dass im Verlauf bestehende Fragen beantwortet werden, sich aus diesen Antworten aber zumindest mittelbar neue Fragen ergeben. Insofern ist zu erwarten, dass auch und insbesondere bei sehr gelungenen Seminaren sich unmittelbar oder mit zeitlicher Verzögerung neue Fragen oder auch Schulungsbedarfe ergeben. Bitten teilen Sie uns diese mit, damit wir unserer Mission als dauerhafter Partner im lebenslangen Lernen gerecht werden können.