Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

Z-B - Personalrecht und -management

Grundzüge des Beamtenrechts - Teil III

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen in Personal- und Rechtsabteilungen der Kommunal- und Landesverwaltung (einschl. Jobcenter und Hochschulverwaltungen) sowie für Gleichstellungsbeauftragte und Personalratsmitglieder

Beschreibung

Im Teil III stehen neben der Beendigung des Beamtenverhältnisses und dem Besoldungs-und Versorgungsrechts auch praktisch relevante Nebengebiete des Beamtenrechts im Blickpunkt (u.a. Teilzeit und Beurlaubung, Personalvertretungsrecht). In Teil I und II werden die weiteren notwendigen praxisrelevanten Grundkenntnisse im Beamtenrecht vermittelt.

Im Beamtenrecht kommt es aufgrund der Vielzahl von Regelungen immer wieder zu Fallgestaltungen, die die tägliche Entscheidungspraxis der Mitarbeiter/innen in Personalverwaltungen erschweren. Aus diesem Grund ist es wichtig, notwendige Kenntnisse zu erlangen bzw. vorhandenes Wissen in allen relevanten Bereichen aufzufrischen, zu ergänzen und zu vertiefen. Die Fortbildungsveranstaltung vermittelt einen umfassenden Überblick über die einschlägigen Normen und zu den nicht minder wichtigen verfahrensrechtlichen Regelungen.

Durch Einblick in praxisrelevante Bereiche werden die Teilnehmer/innen in die Lage versetzt, im Arbeitsalltag das Verwaltungsverfahren durchzuführen und z.B. eine Abordnung und Versetzung sicher vornehmen zu können. Auch die beamtenrechtlichen Pflichten und Rechte werden vermittelt, um bei Pflichtverletzungen die daraus erwachsenden notwendigen disziplinarrechtlichen Konsequenzen ziehen zu können. Vertieft werden die Inhalte durch eine Vielzahl praktischer Beispiele sowie Hinweise zur Rechtsprechung.

Inhalt

  • Grundzüge der Teilzeitbeschäftigung und Beurlaubung,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, Sabbatical),
  • die Beendigung des Beamtenverhältnisses (u.a. Entlassungsverfahren, Strafverfahren, Verlust der Beamtenrechte),
  • Dienstunfähigkeitsrecht,
  • Versetzung in den Ruhestand, Erreichen der Altersgrenze, Hinausschieben des Ruhestandseintritts,
  • Grundzüge des Besoldungsrechts (u.a. Rückforderung von Bezügen),
  • Grundzüge des Versorgungsrechts sowie
  • Grundsätze des Personalvertretungs-, Gleichstellungs- und Schwerbehindertenrechts

Seminar-Nummer

P-3103

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Dr. Till Immich

Entgelt

€ 198,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

09.06.2022

oder Anmeldeformular drucken