Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

Z-B - Personalrecht und -management

Freistellungs- und Urlaubsverordnung NRW mit den Erläuterungen zur Neuregelung zum Mutterschutz ab 1. 1.2018

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen der Personaldienststellen in der Kommunal- und Landesverwaltung (einschl. Hochschulverwaltungen und Kreispolizeibehörden) sowie in Jobcentern einschließlich Gleichstellungsbeauftragte und Personalratsmitglieder

Beschreibung

Die Freistellungs- und Urlaubsverordnung bündelt die Urlaubs- und Freistellungstatbestände Mutter-schutz, Elternzeit, Erholungsurlaub und Sonderur-laub sowie Pflegezeit für Beamtinnen und Beamte in Nordrhein-Westfalen. Seit dem 1.1.2018 sind Neuregelungen zum Mutterschutz in Kraft getreten.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung werden intensiv über die rechtlichen Hintergründe der Freistellungs- und Urlaubsgewährung informiert, um rechtssicher im Einzelfall Entscheidungen treffen zu können.

Neben einer ausführlichen Übersicht bzw. einer Information über die neuesten Änderungen in der Freistellungs- und Urlaubsverordnung werden aktuelle gerichtliche Entscheidungen zu den Themen-gebieten vorgestellt und die rechtlichen Folgen für die Praxis auch anhand einer Vielzahl praktischer Fälle erläutert.

Parallel zum Beamtenrecht wird gleichzeitig auch auf die aktuellen Entwicklungen im Tarifbereich hingewiesen.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen der Freistellungs- und Urlaubsverordnung,
  • Mutterschutz - Neuregelungen ab 01.01.2018,
  • Elternzeit: Inanspruchnahme, Beendigung und Verlängerung sowie Teilzeitbeschäftigung und Krankenversicherung,
  • Inanspruchnahme von Pflegezeit / kurzzeitiger Arbeitsverhinderung,
  • Erholungsurlaub: Entstehen, Inanspruchnahme und Verfall, finanzielle Abgeltung von Erholungsurlaub und Wechsel von Vollzeit- in Teilzeitarbeit sowie Anrechnung des früheren Urlaubs,
  • Sonderurlaub: Urlaub aus persönlichen Anlässen, Urlaub aus besonderen Gründen im Allgemeininteresse sowie Urlaub in besonderen Fällen.
  • Die Themen sind als Hinweise zu verstehen und können durch Fragen an die Referentin ergänzt werden.

Seminar-Nummer

P-3116

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Sylvia Laflör

Entgelt

€ 160,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

10.03.2020

oder Anmeldeformular drucken