Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

Z-B - Personalrecht und -management

Freistellungs- und Urlaubsverordnung NRW mit den Erläuterungen zur Neuregelung zum Mutterschutz ab 1.1.2018 - Online

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen der Personaldienststellen in der Kommunal- und Landesverwaltung (einschl. Hochschulverwaltungen und Kreispolizeibehörden) sowie in Jobcentern einschließlich Gleichstellungsbeauftragte und Personalratsmitglieder

Beschreibung

Die Freistellungs- und Urlaubsverordnung bündelt die Urlaubs- und Freistellungstatbestände Mutterschutz, Elternzeit, Erholungsurlaub und Sonderurlaub sowie Pflegezeit für Beamtinnen und Beamte in Nordrhein-Westfalen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung werden intensiv über die rechtlichen Hintergründe der Freistellungs- und Urlaubsgewährung informiert, um rechtssicher im Einzelfall Entscheidungen treffen zu können.

Neben einer ausführlichen Übersicht bzw. einer Information über die neuesten Änderungen in der Freistellungs- und Urlaubsverordnung werden aktuelle gerichtliche Entscheidungen zu den Themengebieten vorgestellt und die rechtlichen Folgen für die Praxis auch anhand einer Vielzahl praktischer Fälle erläutert.

Parallel zum Beamtenrecht wird gleichzeitig auch auf aktuelle Entwicklungen im Tarifbereich hingewiesen.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen der Freistellungs- und Urlaubsverordnung,
  • Mutterschutz - Neuregelungen ab 01.01.2018,
  • Elternzeit: Inanspruchnahme, Beendigung und Verlängerung sowie Teilzeitbeschäftigung und Krankenversicherung,
  • Inanspruchnahme von Pflegezeit / kurzzeitiger Arbeitsverhinderung,
  • Erholungsurlaub: Entstehen, Inanspruchnahme und Verfall, finanzielle Abgeltung von Erholungsurlaub und Wechsel von Vollzeit- in Teilzeitarbeit sowie Anrechnung des früheren Urlaubs,
  • Sonderurlaub: Urlaub aus persönlichen Anlässen, Urlaub aus besonderen Gründen im Allgemeininteresse sowie Urlaub in besonderen Fällen.
  • Die Themen sind als Hinweise zu verstehen und können durch Fragen an die Referentin ergänzt werden.

Das Seminar findet als Online-Seminar in BigBlueButton statt. Hier wird Ihnen ein Zugang zum e-Schulungscenter des ifV eingerichtet, von dem aus Dokumente angesehen und der Zugang zum Webseminarraum ermöglicht wird. Für die Teilnahme ist eine funktionierende Internet-Verbindung erforderlich, nach Möglichkeit ein Headset, zur Not kann über Festnetztelefon eine Tonverbindung aufgebaut werden. Ein Download von Programmdateien ist nicht erforderlich. Sie können rechtzeitig Funktionstests von Ihrem Arbeitsplatz aus tätigen - hierzu steht Ihnen die im Zweifel die ifV-Technik-Hotline zur Verfügung.

Seminar-Nummer

P-3116

Ort

online
online

Referenten

Sylvia Laflör

Entgelt

€ 170,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

21.09.2022

oder Anmeldeformular drucken