Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

E.5 - Rechnungsprüfung - Technische Prüfung

Technische Prüfung im Bauprozess II – Die Anwendung der „Risikoorientierte Mehrstufenprüfung – R.O.M.S.P.“ auf die Vergabeprüfung im Bauwesen

Zielgruppe

technische Prüfer/-innen sowie Führungskräfte in der Rechnungsprüfung

Beschreibung

Der risikoorientierte Prüfungsansatz hat die Zielsetzung, mit begrenzten Prüfungsressourcen die Aufdeckungswahrscheinlichkeit von wesentlichen Fehlern innerhalb eines Prüfungsfeldes zu erhöhen. Dies soll vorzugsweise begleitend erfolgen, um Gegensteuerungsmaßnahmen zu ermöglichen. Für die Anwendung des risikoorientierten Prüfungsansatzes liegt mit der „Risikoorientierten Mehrstufenprüfung – R.O.M.S.P.“ ein konzeptionelles Realmodell vor, welches eine sowohl strukturierte als auch umfassende Bewältigung der oft sehr aufwendigen und monetär bedeutsamen sowie nach § 104 Abs. 1 Nr. 5 GO NRW pflichtigen „Prüfung von Vergaben“ ermöglicht.

Aufgrund der häufigen Ansiedlung des Prüfungsfeldes „Prüfung von Vergaben“ in diesem Bereich ist die Anwendung der „Risikoorientierten Mehrstufenprüfung – R.O.M.S.P.“ in besonderem Maße im Rahmen der sog. „Technischen Prüfung“ von Bedeutung.

Aufbauend auf das „Grundmodul / TP: Die umfassende Prüfungsplanung“ werden das Prüfkonzept sowie die praktische Anwendung der einzelnen Stufen anhand typischer Prüfungsgegenstände veranschaulicht. Ziel der Veranstaltung ist die Übermittlung des methodisch-konzeptionellen Prüfungsansatzes, sodass der/die Teilnehmer/in umfassend in der Lage ist, die sich in der täglichen Praxis konkret darbietende Prüfungssituation zu meistern.

Inhalt

  • Einführung in die Systematik der Grundprüfung und der weiteren potenziellen Prüfstufen bei der Prüfung von Vergaben / von Ausschreibungen / der Technischen Prüfung
  • Qualitätssicherung
  • Dokumentation des Prüfungsprozesses
  • Exemplifizierung,
  • Erfahrungen aus der Umsetzung im Echtbetrieb
  • Erstellung von Prüfberichten im Einzelfall
  • Statistische Auswertung der Falldaten
  • Übergeordnete Berichterstattung
  • Konfliktlösung

Seminar-Nummer

S-8412

Ort

ifV im Wissenschaftspark
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Referenten

Alain Francois

Entgelt

€ 210,00

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Termin

09.12.2020

oder Anmeldeformular drucken