Fortbildung - Konzepte - Netzwerk

Seminarinfo

D.4 - Finanzen - Die Kommune als Steuerpflichtige

Steuern aktuell: Umsatzsteuerliche Behandlung defizitärer Verpachtungsbetriebe der öffentlichen Hand - online

Zielgruppe

Verantwortliche Kräfte aus Kämmerei/ Steuerwesen/ Bilanzbuchhaltung sowie Führungskräfte sowie Mitarbeiter/-innen von Kommunen, die sich mit steuerrechtlichen Fragestellungen befassen, für Beteiligungen und/oder für Zuschüsse an Dritte zuständig sind.

Beschreibung

Defizitäre Einrichtungen wie Schwimmbäder, Sporthallen, Stadthallen, Theater oder Museen werden häufig unter gleichzeitiger Gewährung eines Zuschusses verpachtet. Der Bundesfinanzhof hat in zwei kürzlich veröffentlichten Urteilen das Vorliegen von Verpachtungs-BgA (§ 4 Abs. 4 KStG) in diesen Fällen verneint. Im Ergebnis entsprach der BFH damit der restriktiven Auslegung der Finanzverwaltung.

Fraglich ist, ob dies auch für die Umsatzsteuer gelten kann. Mit Spannung wird daher der Ausgang eines aktuellen Revisionsverfahrens vor dem Bundesfinanzhof erwartet, das sich mit dieser Problematik befasst. Dann entscheidet sich auch u.a., ob künftig noch aus den Errichtungs- und Unterhaltungskosten den Kommunen der Vorsteuerabzug zusteht.

In diesem Kurzseminar wird daher die zugrundeliegende Problematik untersucht und die steuerliche Konsequenz aufgezeigt. Ziel des Seminars ist die Erarbeitung von Handlungsalternativen, um auch künftig den Vorsteuerabzug zu sichern.

Als Vorkenntnisse werden erweiterte Kenntnisse der Bilanzbuchhaltung (z.B. Zertifikatskurs kommunale Bilanzbuchhaltung) und Vorkenntnisse im Steuerrecht empfohlen.

Inhalt

  • Überblick über die aktualisierte Rechtslage
  • Wirtschaftliche Tätigkeit
  • Leistungsaustausch
  • ausgewählte Verwaltungsanweisungen
  • ausgewählte Rechtsprechung

Das Seminar findet als Online-Seminar in BigBlueButton statt. Hier wird Ihnen ein Zugang zum e-Schulungscenter des ifV eingerichtet, von dem aus Dokumente angesehen und der Zugang zum Webseminarraum ermöglicht wird. Für die Teilnahme ist eine funktionierende Internet-Verbindung erforderlich, nach Möglichkeit ein Headset, zur Not kann über Festnetztelefon eine Tonverbindung aufgebaut werden. Ein Download von Programmdateien ist nicht erforderlich. Sie können rechtzeitig Funktionstests von Ihrem Arbeitsplatz aus tätigen - hierzu steht Ihnen die im Zweifel die ifV-Technik-Hotline zur Verfügung.

Seminar-Nummer

S-7374

Ort

online
online

Referenten

Ralf Meyer

Entgelt

€ 70,00

Uhrzeit

10:00 - 12:00 Uhr

Termin

20.08.2021

oder Anmeldeformular drucken